By Julian Wünscher

Julian Wünscher untersucht die Marktpotenziale der Subprime-Automobilfinanzierung in Deutschland und beschreibt unter Berücksichtigung von Erfolgsfaktoren amerikanischer Automobilfinanzierer strategische Ansätze und Rahmenbedingungen für Banken zur operativen Ausgestaltung dieses Geschäftsfeldes.

Show description

Read or Download Chancen und Herausforderungen der Subprime-Automobilfinanzierung in Deutschland: Marktpotenziale und Bankstrategien PDF

Best technique books

IL-2 Sturmovik in action

IL-2 Sturmovik in motion КНИГИ ;ВОЕННАЯ ИСТОРИЯ Издательство: Squadron/Signal publicationsСерия: airplane 155Автор(ы): Hans-Heiri StapferЯзык: EnglishГод издания: 1995Количество страниц: 49ISBN: 0-89747-341-8Формат: pdf (72 dpi) 1520x1150Размер: 12. 2 mbRapid 17

Techniques in Extracorporeal Circulation, 4th edition

Due to the fact its creation in 1953, the means of extracorporeal circulate has developed swiftly, with advancing expertise resulting in advancements within the simplification of the gear concerned. advancements within the figuring out and alertness of uncomplicated technological know-how have additionally had a big impact as our figuring out of the advanced anatomy, biochemistry, pharmacology and pathophysiology of the center keep growing.

Additional resources for Chancen und Herausforderungen der Subprime-Automobilfinanzierung in Deutschland: Marktpotenziale und Bankstrategien

Example text

Kuhnle, Rainer/ Kuhnle-Schadn, Alexandra (2001): S. 15 und Gabele, Eduard/ Kroll, Michael (1992): S. 14 f. 132 Vgl. Kuhnle, Rainer/ Kuhnle-Schadn, Alexandra (2001): S. 15. 135 Diese Wertsteigerungschance stellt gleichzeitig die unabdingbare Voraussetzung dafür dar, dass dem Leasinggeber auch das für die handelsrechtliche Aktivierung des 136 zugerechnet wird. 140 Es ist anzunehmen, dass ein wirtschaftlich denkender Leasingnehmer ein solch hohes Entgelt nur dann zu zahlen bereit ist, wenn ihm bei Vertragsbeginn über eine Nebenabsprache zusätzliche Vorteile eingeräumt wurden.

Schierenbeck, Henner (1994b): S. 645 und Schöttl, Peter (1981): S. 34. Vgl. Kaminsky, Walter (1962): S. 49 f. und Hobbensiefken, Günter (1959): S. 53 f. Vgl. Schierenbeck, Henner (1994a): S. 645 und Eilenberger, Guido (1997): S. 244. Vgl. hierzu Kap. 1. und Kap. 2. 97 Obwohl es sich bei diesen Angaben nur um Schätzungen für den Gesamtmarkt handelt, bringen diese klar zum Ausdruck, dass sich die Automobilfinanzierung zu einem festen Bestandteil des Automobilkaufes entwickelt hat. Bevorzugte Zahlungsweise beim Autokauf ist demzufolge die Automobilfinanzierung, welche in den Varianten Kredit und Leasing am Markt in Erscheinung tritt.

Vgl. V. (2008b): S. 37. Vgl. Diez, Willi/ Bühler, Martin (2006): S. 5. 970 Euro wurden demzufolge in diesem Jahr Neufahrzeuge im Gesamtwert von etwa 57 Mrd. 78 Diese Zahlen verdeutlichen, welch hohe Bedeutung dem Finanzierungsobjekt Automobil im Vergleich zu anderen Konsumgütern aus Verbrauchersicht zukommt. Für die vorliegende Arbeit sollen daher die Ausgestaltungsmerkmale der Automobilfinanzierung weiter konkretisiert werden. In den nachstehenden Kapiteln folgt hierzu eine Erläuterung und Skizzierung der themenrelevanten Zielgruppen, der Vertriebswege und der Produktformen der Automobilfinanzierung.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 36 votes